Lexikon – Y

Lexikon – Y

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Yashodharā

Ehefrau von Siddhārtha Gautama. Sie wurde am selben Tag und Monat geboren wie Siddhārtha und war dessen Kusine. Zur Zeit ihrer Hochzeit waren beide sechzehn Jahre alt. Mit neunundzwanzig gebar sie ihr einziges Kind, einen Jungen namens Rāhula. Sie galt als eine Arahatā (siehe Arahat) und starb im Alter von achtundsiebzig Jahren, zwei Jahre vor Buddhas Parinirvana (Nirvāna nach dem Tod). Mehr…

Yoga Sutras von Patanjali

Eine Sammlung von 196 Aphorismen über die Theorie und die Praxis des Yoga. (Entstanden zwischen dem 2. und 5. Jh. v. u. Z.) Patanjali war ein indischer Gelehrter und Yoga-Meister.

Yoga Vasistha

Einer der bedeutendsten spirituellen Klassiker der indischen vedischen Literatur. Es ist eine überwältigende Wiedergabe eines Dialogs zwischen dem Königssohn Sri Rama und seinem geistigen Lehrer, dem Weisen (Rishi) Vasistha Maharshi. Die Schrift behandelt detailliert die subtile Komplexität des menschlichen Geistes und legt die zahlreichen Schichten unseres Daseins dar. Gleichzeitig ist es eine Anleitung für gelebte Spiritualität im Alltag.


Lexikon - Y
Lexikon – Y
Nach oben scrollen