zeit

Zeit

Zu dieser Jahreszeit, mit ihrer Umstellung zur Sommerzeit, kann man leicht dazu verführt werden, über die Zeit nachzudenken. Vorausgesetzt, man hat die Zeit dazu. Die Meisten haben sie nicht, denn es gibt zu viele andere Dinge, wor- über man nachdenken sollte, und nicht genug Zeit, ihnen allen gerecht zu werden. Es gibt keine Zeit, um über die Zeit nachzudenken.

Da ich sie habe, habe ich nun seit einiger Zeit über die Zeit nachgedacht, in der Absicht, diese zum Thema dieser Ausgabe von Dhyāna zu machen. Statt aber nur meine eigenen Worte wiederzugeben, ziehe ich es vor, andere, die sich bereits eloquent dazu geäussert haben, zu Wort kommen zu lassen.

Zeit mehr Lesen...