Bibliothek

Dhyāna

Zwei Mal im Jahr erscheint die Zeitschrift Dhyāna (Skt. Meditation) mit aktuellen Berichten und Informationen zur Meditationspraxis.
info...kostenlose Abonnieren. (Schreiben Sie "Dhyana abonnieren" in der Bemerkung. Danke. :)

⬆︎ Wegweiser ⬆︎


Diamant Sutra

Das Diamant-Sutra besteht aus einem Dialog zwischen Shakyamuni Buddha und Subhuti. Es geht um die Frage, wie man als Mensch vollkommene Klarsicht und geisti­gen Freiheit finden kann. Wie der Buddha erklärt, muss man sich von allen Konzepten, allen Vorstellungen, allen Begriffen, die die kollek­tive und eige­ne Weltanschauung bestimmen, lösen. Man soll aber nicht dem Irrtum verfallen, deshalb die Existenz der Din­ge zu leugnen und einen weltabgewandten Nihilismus zu propagieren, wie z.B.: "Es kommt nicht darauf an, was ich tue und denke, es ist ja ohnehin alles leer". Das Ziel von Buddhas zeitlosem Wirken ist es, allen Menschen zu zei­gen, wie es möglich ist, mitten im täglichen Leben in achtsamer Bezie­hung mit sich selbst und anderen zu leben und so zum allgemeinen Frieden und Wohlergehen aller Mitlebewesen beizutragen. Das Diamant-Sutra gibt uns einen Schlüssel in die Hand, um das Potential von Liebe und Weisheit in uns zu öffnen. Der Schlüssel heisst: richtiges Verste­hen und richtiges Handeln auf dem Boden der Meditation.

Taraka timiram dipo Maya-avasyaya budbudam Supinam vidyud abhram ca Evam drastavyam samskrtam.

http://www.buddhistische-gesellschaft-berlin.de/...

Wie der Himmel: Sterne, Dunkelheit, eine Lampe, ein Trugbild, Tau, eine Blase. Ein Traum, ein Blitz und eine Wolke - so sollten wir die Welt betrachten. So sollte er erklären; daher wird gesagt: Er sollte erklären.'

http://www.zensplitter.de/Diamant.pdf

Wie einen Stern, eine Luftspiegelung, eine Butterlampe, wie Illusion, Tautropfen, Luftblasen im Wasser, wie einen Traum, einen Blitz, eine Wolke - so sieh alles an, was zusammengesetzt ist.”

http://www.fpmt.org/...

Alle zusammengesetzten Dinge sind wie ein Traum, ein Phantom, ein Tautropfen, ein Blitz. So meditiert man über sie, so betrachtet man sie."

http://www.buddhistische-gesellschaft-berlin.de/...

Alle bedingten Dharmas Sind wie ein Traum, eine Illusion, Eine Blase und ein Schatten. Sie sind wie Tau und auch wie ein Blitz. So sollte über sie meditiert werden.

http://www.international-zen-temple.de/en/sutra/diamant_sutra.htm

Diamant Sutra Auszüge

⬆︎ Wegweiser ⬆︎


FAQ

Lesen

⬆︎ Wegweiser ⬆︎


J. Krishnamurti

"Beyond Violence" (ibook) oder (pdf)

"The First and Last Freedom" (ibook) oder (pdf) oder (mobi)

"The Ending of Time" (ibook) oder (pdf)

"Name und Wesen" (ibook) oder (pdf)

"Questions and Answers" (ibook) oder (pdf)

"über Meditation" (ibook) oder (pdf)

Collected Works (pdf): 1933, 1934, 1935, 1936, 1937, 1938, 1939, 1940, 1944, 1945, 1946

⬆︎ Wegweiser ⬆︎


Die Aufzeichnen von Lin-Chi (Rinzai)

The Record of Lin-chi (Rinzai)
Kommentiert von Zen-Meister Sokei-an
Auszüge übersetzt und zusammengestellt von Agetsu Wydler Haduch

Herunterladen (pdf)

⬆︎ Wegweiser ⬆︎


"Buddhismus 20 weitverbreitete Missverständnisse" - F. Ficichia

Lesen

⬆︎ Wegweiser ⬆︎


Shurangama Sutra

Das Shurangama - Sutra (Sutra des Unzerstörbaren) ist ein Mahayana-Sutra ungeklärten Ursprungs, das wohl im ersten Jahrhundert in Sanskrit oder Hindi verfasst wurde, und dessen chinesische Übersetzung zwischen 168-179 A.D. durch den Mönch Bhikshu Shramana Lokasema erhalten ist . Die heute im Umlauf befindliche chinesische Übersetzung erfolgte um 700 während der Tang Dynasty durch den indischen Mönch Bhikshiu Paramiti und wurde später von Meghashikara aus Udyana überarbeitet. Heute existieren 2 englische Übersetzungen, einmal die Übersetzung von Charles Luk(Lu Kuan Yu) 1967, und die Übersetzung der Buddhist Translation Society, 2009 mit Kommentar von Hsüan Hua.

Lesen mehr: www.spiritwiki.de

⬆︎ Wegweiser ⬆︎


Dhammapada Spruch-Paare

"Alles, was wir sind, ist das Resultat von unseren Gedanken."

Lesen

⬆︎ Wegweiser ⬆︎


Dharma-Betrachtungen - A. Wydler Haduch

Diese Rubrik enthält Niederschriften und Ergänzungen zu den Themen,
die in Form von Dharma-Betrachtungen bei Meditationsretreats beleuchtet wurden.

🔴 smallNeuDer Spiegel (05.05.2018)

Erneuerung (07.04.2018)

Das Spiegelkabinett (03.03.2018)

Die Kraft der Gewohnheit (03.02.2018)

Turbulenzen (06.01.2018)

Haben, Sein, Werden (17.04.2017)

Schicksalsschläge (06.05.2017)

Leben in Erinnerung (02.09.2017)

Wozu meditieren wir? (07.10.2017)

Die Bedeutung von Rōhatsu (06.12.2017)

⬆︎ Wegweiser ⬆︎


Vertrauen in den Geist

vom Dritten Patriarchen - Seng-ts'an

Der Grosse Weg ist nicht schwierig,
für diejenigen, die keine Vorlieben haben.
Wenn Liebe und Hass beide abwesend sind,
wird alles klar und offenbar.

Lesen

⬆︎ Wegweiser ⬆︎


"" -Sokei-an